Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function '_wp_footnotes_kses_init' not found or invalid function name in /home/clients/5624be18bded55e0f57c8fe6182a6a60/web/wp-includes/class-wp-hook.php on line 308

Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function '_wp_footnotes_kses_init' not found or invalid function name in /home/clients/5624be18bded55e0f57c8fe6182a6a60/web/wp-includes/class-wp-hook.php on line 308
Citroen CX 25 TRI Break Turbo - Geneva Classic Car Club

Citroen CX 25 TRI Break Turbo

Der Citroen CX trat das Erbe des mythischen DS an. Wahrlich keine leichte Aufgabe, aber er löste sie ausgesprochen gut. Straßenlage und Lenkung wurden noch weiter verbessert, der Wagen ist deutlich geräuschärmer und solider. Das größte Plus des CX ist jedoch seine langestreckte, gut gegliederte Form, für die Robert Opron verantwortlich zeichnete. Die Innenausstattung ist deutlich in den Siebzigern verortet, Höhepunkt ist das wie ein Rugbyball geformte Dashboard/Armaturenbrett. Hinter dem Steuer des CX hat man den Eindruck, in einem Ufo zu weit entfernten Galaxien zu fliegen. Unser Modell ist etwas ganz Besonderes, es hat die Form eines Breaks und einen Benzinturbomotor, eine Kombination, der damals nur in wenigen Autos von Heuliez eingebaut war. Die Anzahl der Sitzplätze ist variabel: entweder Break mit 5 Sitzplätzen oder Familiale mit 7/8 Sitzplätze. Und dank der hydraulischen Federung muss sich niemand Sorgen wegen der Last machen, die Höhe bleibt immer konstant.
Kaution : CHF 2500

Baujahr : 1987
Motor : 4-Zylinder-Reihenmotor, 2,4 Liter, elektronische Einspritzung
Leistung : 168 PS
Getriebe : 5-Gang-Handschaltung
Höchstgeschwindigkeit : 220 km/h
Beschleunigung 0-100km/h : 8 sek
Sitzplätze : 7/8
Sicherheitsgurte : ja

Kategorie : ★★★

Share This